Menu

maxxis_logo1

Maxxis vs CST ( CHENG SHIN TIRES)

Qualität als Maßstab – mehr als nur eine Phrase

„Grundlage der Tradition und Entwicklung von Maxxis (CST) ist das Vertrauen der Kunden, welches sie kontinuierlich durch Qualität, Preis und Auswahl in ein überzeugendes Verhältnis setzen.“

CHENG SHIN Rubber

Der Reifenhersteller CHENG SHIN wurde 1967 in Yuanlin in Taiwan gegründet. Im Laufe der folgenden Jahre entstanden dann weitere Produktionsstätten in China – Xiamen, Shanghai, Chongqing – Thailand und Vietnam. Das Werk in Taiwan ist bereits seit 1993  ISO-zertifiziert, während CHENG SHIN Werk in Xiamen die ISO-Zertifizierung ein Jahr später und somit als erstes chinesisches Werk eines Reifenproduzent erlangte.Mitte der 90er Jahre erfolgte die Einführung des Markennamens Maxxis , der insbesondere außerhalb des asiatischen Raumes zunehmend an Bedeutung gewann.Heute taucht der Begriff CHENG SHIN meist abgekürzt als CST auf, wobei sich der Markenname Maxxis auf den Reifen jedoch etabliert hat.

Neuntgrößter Reifenhersteller weltweit

Heute sorgen rund 22.000 Mitarbeiter weltweit dafür, dass das umfassende Know-how der Reifentechnologie in ein vernünftiges Preis-/ Leistungsverhältnis umgesetzt wird. In vielen Bereichen z. B. Quad , ATV, PKW-Reifen, PKW-Anhängerbau oder in der Rollstuhltechnik hat sich Maxxis als Lieferant in der Erstausrüstung etabliert.

Kunden vertrauen auf die gleichbleibend gute und hohe Qualität von CHENG SHIN Reifen

Maxxis genießt ein hohes Vertrauen bei Quad und ATV-Herstellern wie Polaris, Can-Am, CFMoto & Goes die das Produkt in der Erstausrüstung einsetzen. Die Produktpalette reicht vom 9 Zoll  bis zum 14 Zoll -Reifen.  Es gibt weltweit wohl keinen zweiten Hersteller mit einer so breit ausgelegten Produktpalette.

MIG – MAXXIS International GmbH Germany 

In Deutschland sind wir als Generalimporteur für CHENG SHIN und MAXXIS Reifen bereits seit Ende der 1970er Jahre präsent. Gegründet und aufgebaut von Horst Heinsmann und bereits in den frühen Jahren ausgebaut, dürfen wir uns heute zu Recht als eines der führenden Importunternehmen für Bereifungen bezeichnen. Viele der in den Anfängen gewonnenen Kunden halten uns bis heute die Treue und sind mit uns gewachsen. Als Geschäftsführerin führt die Tochter Michaela Heinsmann das Familienunternehmen zusammen mit ihrem Ehemann Michael Reese bereits in der 2. Generation erfolgreich weiter.

Auch wenn der Weg weit ist, kommt das Zwischenmenschliche nicht zu kurz

Denn besonders wichtig ist Maxxis der persönliche Kontakt und die eingehende Beratung eines jeden Kunden. Dazu gehören, ebenso wie die erforderliche Kompetenz und Freundlichkeit, auch ganz spezielle Lösungen und bestimmte Anforderungen „Rund um das Rad“.

Maxxis (CST) Infos.

Ähnliche Beiträge
  • Winterreifenpflicht für Quad und ATV
  • TGB Blade 1000 LT V-Twin: Die Volks Tausender
  • CF Moto – CForce 450 die neue Klasse
  • Reifen Geschwindigkeitsindex für Quad und ATV